Wildwuchs am Bein oder unter der Achsel
Artikelformat

Wildwuchs am Bein oder unter der Achsel: Körperhaare gelten heutzutage als wenig attraktiv

Zu einem gepflegten Äußeren zählt nicht nur, dass sich jemand regelmäßig duscht und wäscht und saubere Kleidung trägt, die modern ist. Genauso wichtig ist die Entfernung der Haare, wie zum Beispiel an Körperstellen wie den Beinen, den Armen, dem Rücken, den Achseln und dem Intimbereich. Es ist normal dass der Körper schwitzt, wenn jemand Sport treibt, einen Berg oder eine Treppe hoch geht oder auch wenn jemand aufgeregt ist. Wenn man dann jedoch nicht rasiert ist, verstärkt man das Schwitzen und zudem die Geruchsbildung an diesen Stellen. Viele Menschen empfinden das tägliche Rasieren als eine sehr lästige Angelegenheit, die ihnen viel Zeit raubt, die sie lieber für andere Aktivitäten nutzen würden. Diese Menschen können die Möglichkeit in Betracht ziehen, die IPL Haarentfernung für sich zu nutzen. Bei dieser Methode werden die Haare mit Hilfe eines Gerätes auf eine schonende Art und Weise dauerhaft entfernt. Das Gerät projiziert hoch energetisches Licht auf die Haut und zerstört die Haarwurzeln somit dauerhaft, so dass keine Haare mehr nachwachsen können. Männer und Frauen in jedem Alter können ihre Haare dauerhaft entfernen lassen. Diese Technik ist für verschiedene Hauttypen geeignet und anschließend, wenn keine Haare mehr nachwachsen, braucht man sich keine Rasierer, keinen Rasierschaum oder sonstige Utensilien, die man für die tägliche Rasur einkaufen musste, mehr besorgen. Hat jemand bei sich eine dauerhafte Haarentfernung durchführen lassen, spart er im Laufe der Zeit zudem einiges an Geld. Man fühlt sich ästhetischer und wohler in seiner Haut und bekommt zum Beispiel auch keine Hautunreinheiten mehr, die man früher durch das Rasieren bekommen hat.

Bewerten Sie diese Seite.