ePrivacy and GPDR Cookie Consent by TermsFeed Generator

Suche

ad new cosmetics - Ihr Experte für dauerhafte Haarentfernung


Insgesamt 13 Ergebnisse gefunden!

1. Damenbart: Oft sind die Geschlechtshormone schuld
... für Männlichkeit betrachtet. Die Schönheitsvorstellung für Frauen ist mit glatter, zarter Haut verbunden. Das Wachsen eines  Damenbartes kann hormonelle oder genetische Ursachen haben. Bei hormonellen ...
Erstellt am 01. Dezember 2021
2. Neue Apotheke Laupheim
...  an jeder weiteren Körperzonen an der sich Terminalhaar befinden. Genetisch und hormonell bedingt ist der Haarwuchs bei jedem Menschen anders, wir berücksichtigen Ihre Wünsche, an welchen Stellen Si ...
Erstellt am 10. Dezember 2021
3. Häufige Fragen
... s in der behandelnden Region bezeichnet. Die älteste Methode für eine dauerhafte Haarentfernung ist die Nadelepilation. Können hormonelle Schwankungen oder Medikamente einen erneuten Haarwuc ...
Erstellt am 02. Dezember 2021
4. Die Haarwachstumsphasen
... Hormonen und den Genen in Zusammenhang. Mechanische Behandlungen der Haare können zu ihrem Ausfallen beitragen. In den sogenannten Haarwachstumsphasen, die bei Männern 2-4 Jahre und bei Frauen 4-6 ...
Erstellt am 01. Dezember 2021
5. Unterschiedliche Haut- und Haartypen
... Menschen nicht nur nach Lebensalter, sondern auch durch Erkrankungen, durch Hormone und durch die äußere Behandlung mit Pflegemitteln. Die verschiedenen Haartypen Es sind insgesamt 6 verschiedene ...
Erstellt am 01. Dezember 2021
6. Unerwünschtes Haarwachstum durch Hirsutismus
...  über bestimmte Medikamente bis hin zu hormonellen Störungen, teils Fehlfunktionen der Eierstöcke. Eine weitere Form unerwünschter Behaarung ist die Hypertrichose, die meist genetisch bedingt ist. Hie ...
Erstellt am 01. Dezember 2021
7. Damenbart: So werden Sie ihn los – Lästige Haare im Gesicht
... ist Hirsutismus – ein hormonell bedingter übermäßiger Haarwuchs an bestimmten Körperpartien – ein medizinisches Problem, das durchaus zu behandeln ist. DAUERHAFTE UND PROFESSIONELLE HAARENTFERNUNG ...
Erstellt am 01. Dezember 2021
8. Körperhaare bei Männern – die Gene sind Schuld
Bei den Herren der Schöpfung unterliegt die Körperbehaarung der Kontrolle der Sexualhormone, die auch als Androgene bezeichnet werden. Wie stark ausgeprägt die Behaarung ist und an welchen Stellen ...
Erstellt am 27. November 2021
9. Jetzt schon genervt vom täglichen Rasieren ?? Lasst euch die schönste Zeit des Jahres nicht von den lästigen Haaren verderben.
... Einige Faktoren sind die Genetik, das heißt, dass dunkelhaarige Menschen zu mehr Haarwuchs neigen, als hellhaarige. Aber auch bestimmte Hormone oder regelmäßiges Rasieren regen das Haarwachstum an. ...
Erstellt am 27. November 2021
10. Wodurch kann das Haarwachstum von Körperhaaren angeregt werden?
... Hormonen (z.B. durch die Antibabypille) oder auch regelmäßige Haarentfernungsmethoden wie z.B. Rasieren können das Haarwachstum nachhaltig beeinflussen und für einen stärkeren Haarwuchs am Körpe ...
Erstellt am 27. November 2021
11. Eine Veränderung der Hormonsituation kann Haare aktivieren
Egal ob es sich um Wechseljahre handelt oder um normale Schwankungen im Hormonsystem handelt diese Hormone und ihre Schwankungen haben viele Auswirkungen. Eine dieser Auswirkungen kann darin liegen, dass ...
Erstellt am 27. November 2021
12. Die Ursache für eine übermäßige Behaarung der Betroffenen ist nicht selten in einer Fehlfunktion der Eierstöcke zu finden
... Antibaby-Pille oder andere Präparate mit den weiblichen Geschlechtshormonen Östrogen und Gestagen, um die Produktion von Testosteron zu drosseln und so den Haarwuchs zu verringern. Unterstützt wird ...
Erstellt am 27. November 2021
13. DAUERHAFTE HAARENTFERNUNG - Photo-Epilation
...  dass es nicht möglich ist, Haare dauerhaft entfernen zu können. Ebenso können hormonelle Schwankungen negativ auf die Haarentfernung auswirken und ein Faktor sein, dass eine dauerhafte Haarentfernun ...
Erstellt am 27. November 2021