ePrivacy and GPDR Cookie Consent by TermsFeed Generator

Dauerhafte Haarentfernung

ad new cosmetics - Ihr Experte für dauerhafte Haarentfernung


07.06.2022

Warum sollten Männer sich den Körper enthaaren?


 

5 Gründe für Männer, ihre Haare dauerhaft zu entfernen

  • Hygiene: Nass, warm, schwer zu reinigen: Damit sind Haare der ideale Lebensraum für Bakterien. Auf glatter Haut können diese sich nicht so leicht vermehren.

  • Gesundheit: Gerade im Analbereich ist die Enthaarung bei Männer ein wirksames Mittel, um einer Entzündung vorzubeugen. Denn die Pofalte ist der ideale Ort für Bakterien -- egal, ob der Schweiß durch Sport oder durch viel Sitzen gebildet wird.

  • Sport: Sportverletzungen heilen besser, wenn keine Haare einwachsen können. Nicht umsonst haben Radfahrer glatte Beine. Glatte Haut verbessert außerdem die Wassergleitfähigkeit beim Schwimmen.

  • Attraktivität: Ohne Haare sehen Muskeln gleich noch viel stärker und damit betörender aus.

  • Sexualität: Haare im Intimbereich können beim Sex stören.

 

Wie wirkt eine IPL- oder Laserbehandlung zur dauerhaften Haarentfernung?

Dauerhafte Haarentfernung geschieht durch einen Laser oder Lichtimpulse. Wir nutzen dabei das Prinzip der selektiven Photothermolyse. Hierbei lenkt ein Glasprisma die gefilterten und sehr genau dosierten Lichtimpulse auf die gewünschte Hautstelle. Sie können sich das ähnlich wie bei einem Fotoapparat vorstellen: Ein sehr kurzer Lichtblitz reicht aus, um die gewünschte Wirkung zu erzielen. In unserem Fall ist es allerdings eine Xenon-Blitzlampe oder handelt sich um eine Laser Haarentfernung.

Der Lichtimpuls steuert gezielt diejenigen Teile des Haares an, die Farbstoffe (so genannte Chromophoren) enthalten. Vielleicht kennen Sie den körpereigenen Stoff Melanin - auch hier sind Chromophoren enthalten.

Funktion & Ergebnis der Behandlung mit einem Lichtimpuls


Das Resultat des Lichtimpulses auf die Chromophoren ist zu vergleichen mit einer schwarzen Hose an einem sonnigen Tag: Sie wird sehr schnell heiß. Die Wärme durch den Lichtimpuls wird durch den Haarfarbstoff bis zur Haarwurzel geleitet. Diese Haarwurzel, auch Haarfollikel genannt, verödet durch die Hitze. Eine verödete Haarwurzel kann keine neuen Haare mehr produzieren - damit bleibt die behandelte Stelle haarfrei. Die Wärmeeinstrahlung reicht aus, um das Haar zu veröden. Sie ist allerdings schmerzfrei für den Menschen.

Aufgrund der natürlichen Wachstumsphase des menschlichen Haares können bei einer IPL oder Laser Haarentfernung nicht alle Haare gleichzeitig entfernt werden. Eine Laser und IPL Haarentfernung muss mehrfach wiederholt werden, um alle Haare in ihrer Wachstumsphase zu erwischen.

Der Unterschied ist allerdings bereits nach der ersten Behandlung deutlich spürbar. Und egal, ob ihr Grund eher bei der Hygiene oder eher beim Liebesleben liegt: Die dauerhafte Haarentfernung bei Männer wird dafür sorgen, dass Ihr Fokus sich wieder auf's Wesentliche richten kann.



SCHLAGWÖRTER: dauerhafte Haarentfernung, IPL Haarentfernung, IPL Technologie, Laser Haarentfernung

Teilen über