Eine Haarentfernung kann auf eine dauerhafte und temporäre Art und Weise erfolgen.
Artikelformat

Temporäre oder dauerhafte Entfernung der Haare

Eine Haarentfernung kann auf eine dauerhafte und temporäre Art und Weise erfolgen. Bei einer dauerhaften Haarentfernung wird eine regelmäßige Anwendung einer Enthaarung vermieden.

Temporäre Enthaarungen werden auch als Depilationen bezeichnet. Bei diesem Verfahren werden die Haare lediglich oberhalb der Hautoberfläche entfernt. Die wohl klassischste Methode ist eine Rasur. Die herausstehenden Teile der Haare werden mithilfe eines Rasierers abgeschnitten. Die Haarwurzel wird hierbei nicht beschädigt, sodass das Wachstum der Haare nicht beeinträchtigt wird.

Da Haare täglich nachwachsen, ist das Ergebnis nur von einer kurzen Dauer. Schon bald sind kurze Haarstoppeln sichtbar, die erneut eine Rasur notwendig machen. Von vielen Menschen wird eine Rasur als sehr zeitraubend empfunden. Zusätzlich kann es je nach Empfindlichkeit und Beschaffenheit der Haut zu Irritationen wie Rötungen, Jucken oder Pickeln kommen.

Eine temporäre Enthaarung ist auch mit chemischen Mitteln wie zum Beispiel durch eine Enthaarungs-Creme möglich. Die Creme wird gleichmäßig auf die Haut aufgetragen. Nach einer kurzen Einwirkzeit bewirkt sie, dass sich die herausstehenden Haarteile auflösen. Wie bei einer Rasur bleiben auch bei der Verwendung einer Enthaarungs-Creme die Haarwurzeln unbelastet. Es ist daher nicht möglich, Haare dauerhaft zu entfernen. Bei vielen Menschen sorgen chemische Depilationen zur einer Hautirritation oder im schlimmsten Fall unangenehme Folgeerscheinungen.

Bei einer Epilation handelt es sich um eine dauerhafte Entfernung der Haare. Die behandelten Haare werden entweder komplett mit den Haarwurzeln entfernt oder die Haarwurzel wird bei der Behandlung so stark beschädigt, dass ein Haarwachstum dauerhaft aufgehalten wird. Für die Epilation stehen ebenfalls verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, wie optische Verfahren oder eine Elektroepilation. Bei der Methode, die von ad new cosmetics verwendet wird, handelt es sich um ein optisches Epilations-Verfahren. Anders als die anderen Haarentfernungs-Methoden ist diese Anwendung schmerzarm und leicht. Seit 16 Jahren konnten damit gute Erfolge erzielt werden.

Lichtenergie wird bei der IPL Technik ganz gezielt in die Haarwurzeln geleitet. Dort wird die Energie in Wärme umgewandelt, wodurch die Haarwurzeln veröden. Diese zielgenaue und sanfte Verödung sorgt zu einer dauerhaften Haarentfernung.

Eine Enthaarung wird in dauerhafte (Epilation) und temporäre (Depilation) Methoden unterschieden. Eine dauerhafte Haarentfernung ist laut FDA (Food and Drug Administration USA) eine signifikante Haareduktion, dessen Zeitraum länger ist, wie ein Haarzyklus im jeweiligen Bereich andauert. Wir haben aus eigener Erfahrung gute Erfolge bei einer IPL Haarentfernung erzielt.

Es kann passieren, dass nicht pigmentierte oder zu helle Haare bei der IPL Haarentfernung nicht das gewünschte Ergebnis aufweisen. In der Regel handelt es sich hierbei um graue, rote oder weiße Haare.

Dank dem Vertrauen unserer Kunden an über 50 Standorten. Behandlungen der dauerhaften Haarentfernung auch in Ihrer Nähe: z.B. Meckenbeuren (gut zu erreichen von Markdorf, Langenargen, Tettnang, Ravensburg, Kressbronn, Neukirch, Friedrichshafen und Lindau), Titisee-Neustadt. Stuttgart, Pfullendorf, Wangen, Kempten, Laupheim, Konstanz, Riedlingen, Biberach an der Riß, Bad Saulgau, Sigmaringen, Riedlingen, Illtertissen, Stockach, Trossingen, Tuttlingen weiter Standorte in Deutschland und Info unter www.adnewcosmetics.de

Vereinbaren Sie doch einfach einen Termin zur Beratung und einer kostenlosen Probebehandlung ( 1-2 Impulse in einer Achsel). Ihren Termin können Sie direkt online buchen.

Hier der Buchungslink: https://app55.instyler.de/Public/Index?appid=ADNEWCOSMETICS&redirect=1

Sie finden keinen passenden Termin oder haben vorweg eine Frage – dann erreichen Sie uns unter der Tel: 07542 / 9466881

Wir freuen uns auf Sie.